Ortsname

Violau


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Altenmünster
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1281

der Hezsilinbach
1282

den Heselbach
1284

der Heslibach
1346

die Violow
1480

Veyelaw
1524

Fielaw
1602

Vnser Lieben Frawen zu Veÿelaw
1616-1617

Vnnser lieben frauen gottshauß Violau

Mundartformen

[vilấo]
[ov vilấo]
AltenmünsterAD
[vę̂ilǭ]

Namenerklärung

Hesel
2.
·
bach
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
mhd.
Adjektiv hes(e)līn ›von der Hasel‹1
Namenbedeutung
›Bach, dessen Ufer mit Haselsträuchern bewachsen ist‹2
Viol
2.
·
au
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
mhd.
vīol ›Veilchen‹3
Namenbedeutung
›Veilchenau (als Hinweis auf Marienverehrung)‹4
Kommentar
Die Benennung ist motiviert durch den auf die Gottesmutter Maria bezogenen Titel »viola clementiae«5.