Ortsname

Neukirchen


SRWJ
Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Markt Thierhaupten
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1137]
Kopie 
Nuenkirchen
[1231-1234]

Nivwenkirchen
1255

Nuikyrken
1256

Nivkirche
[um 1279-1284]

Niwenchirchen
1390

Newnkirchen
[um 1464]

Newkirchen
1503

Neukirchen
1628

Neukürchen

Mundartformen

[nâẹkhïrxə]
[â nâẹkhïrxə naov]
ThierhauptenAD

Namenerklärung

Neu
2.
·
kirchen
1.
1.
Grundwort
ahd.
kirihha ›Kirche, Kirchengebäude‹1 im Nom Gen Dat Akk. Pl. kirihhūn
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv niuuui ›neu‹2 im Dat. Pl. niuuuen
Namenbedeutung
›(Siedlung bei der) neuen Kirche‹3