Ortsname

Mödishofen


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Ustersbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1255

in Messcinshouen
1256

in Mesishouen
1262

in Mesishoven
1351

Mesishoven
[1450]

Moͤrishouen
1495

Moͤssishouen
1559

zu Medishouen
1571

Meßhoffen
1823

Moͤdishofen

Mundartformen

[më̂shōvǝ]
[ǫuv më̂shōvǝ]
DinkelscherbenAD
[ më̂dishōfen]
[mę̄̃shōvə]
[... ǫv mę̄̃shōvə]
UstersbachAD

Namenerklärung

Mödis
2.
·
hofen
1.
1.
Grundwort
ahd.
hof ›ländliches Anwesen, Wirtschaftshof‹1 im Dat. Pl. hovun
––– oder –––
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹2 im Dat. Pl. hoven
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kosename) *Mesī(n) im Gen. Sg. *Mesīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Maso 3
––– oder –––
mhd.
Personenname (Kosename) Mesī(n) im Gen. Sg. Mesīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Maso 4
Namenbedeutung
›bei den Höfen des Mesī(n)‹5