Ortsname

Kühbach


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Markt Dinkelscherben
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1146-1162]
Kopie um 1175
in loco, qui dicitur Chvͦbach
1306

Chuebach
[hierher?]
1349

Kuebach
1353
Druck 1878
hof, der gelegen ist datz Kuͤbach
1408

Kuͤbach
1429

Küebach
[1450]

Kiebach
1492

zu Kiebach in der Reischnaw
1615

Kühbach

Mundartformen

[khį̄əbax]
[ǫ̂uv khį̄əbax]
DinkelscherbenAD
[khį̄əbax]
[å̂ov khį̄əbax]
DinkelscherbenAD

Namenerklärung

Küh
2.
·
bach
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
ahd.
kuo ›Kuh‹1 im Nom. Pl. küö
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Kuhbach‹2