Ortsname

Hilpoldsberg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Scherstetten
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1146]
Kopie um 1175
Marcvv(ard) de Hiltiprand(esperge)
[um 1146-1162]
Kopie um 1175
Kuͦnradus de Hiltiprandesberge
1316

in Hiltpransperg
1469

Hilperßberg
1480

Hiltpoltsperg
1753

Hilbersperg
1880

Hilpoldsberg

Mundartformen

[hįlboldsbęrg]
GrabenAD

Namenerklärung

berg
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
mhd.
Personenname (Vollname) Hiltebrant 1 im Gen. Sg. Hiltebrantes
Namenbedeutung
›(Siedlung bei der) Anhöhe des Hiltebrant‹2