Ortsname

Hölden


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Walkertshofen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Im 16. Jahrhundert vollzieht sich der Namenswechsel von »Rotdobel« zu »Helden«.

Mundartformen

[hë̶̂ldə]
[... vom hë̶̂ldə ... vom hö̂ldə]
GrabenAD

Namenerklärung

Rot
2.
·
dobel
1.
1.
Grundwort
mhd.
tobel ›Waldtal, Vertiefung‹1
2.
Bestimmungswort
Familienname Rot 2
Namenbedeutung
›Waldtal des Rot‹3
Hölden
1.
1.
Benennungswort
Familienname Held 4 im Dat. Sg. Helden
Namenbedeutung
›beim Held‹5