Ortsname

Gablingen


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Gablingen
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[gābliŋə̃]
[... ov gābliŋə̃]
GablingenAD

Namenerklärung

Gabl
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ung- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ungen
2.
Basis
ahd.
Personenname (Vollname) *Gābalo; Gābelo; Gābulo
vgl.
ahd.
Personenname (Vollname) Gābilo 1
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Gābalo (o. ä.)‹2
Kommentar
Die Mundartform mit Langvokal [ā] deutet auf ursprünglichen Kurzvokal wie in ahd. gabala ›Gabel‹3, das früh in den Namen eingedeutet worden sein kann4.