Ortsname

Blessenauhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Mickhausen
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Seit dem 18. Jahrhundert ist die Anfügung des zusätzlichen Grundworts »-hof« überliefert.

Mundartformen

[dǝr blęsn̥âo-ər]
[dǝr îš vom blęsn̥âo-ər ... ds blęsn̥âo-ər wâr dês]
GrabenAD

Namenerklärung

Blessen
2.
·
au
1.
·
hof
3.
1.
Grundwort
ahd.
ouwa ›Land am Wasser, Insel, nasse Wiese‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) *Blaso 2 im Gen. Sg. *Blasin
3.
Grundwort (sekundär)
nhd.
Hof ›Hof‹3
Namenbedeutung
›(Siedlung in der) Aue des Blaso‹4