Ortsname

Ahlingen


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Augsburg, Gde. Kühlenthal
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[ǭlįŋə]
[... å̂ov ǭlįŋə]
AllmannshofenAD

Namenerklärung

Ahl
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ung- (Zugehörigkeit) im Gen. Pl. -ungen
2.
Basis
ahd.
Personenname (Kurzname) *Ālo
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Alo 1
Namenbedeutung
›Leute des Ālo‹2
––– oder –––
›bei den Leuten des Ālo‹3
Kommentar
Wegen dialektalem [ǭ] und den Schreibungen auf Au- ist in Bezug auf den Wurzelvokal des anzusetzenden Personennamens von dem Langvokalā auszugehen4.