Ortsname

Winden


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Markt Kühbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[Anfang 11. Jh.]
Kopie 16. Jh.
Wineda
[um 1279-1284]

Winden
[um 1450]

Wind
1486

Wynnden Winden
1517

Hochenwinden
1671

Wünndten
1701

Winden

Mundartformen

[wįndn̥]
[nǫ̂x wįndn̥]
SchiltbergAD

Namenerklärung

Winden
1.
1.
Benennungswort
ahd.
Volksname Winid ›Wende, Slawe‹1 im Dat. Pl. * za/ze den Winden
2.
Zusatz
mhd.
Adjektiv hōch ›hoch, anderes übertreffend‹2 im Dat. Sg. hōhen
Namenbedeutung
›bei den Slawen‹3