Ortsname

Schmiechen


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Schmiechen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[804-806]
Kopie 824-848
in loco qui diciturad Smeoha
829

illum dictum locum Smeoha
[824-848]

De Smeohun
Anm.: Überschrift der Kopie des Erstbelegs
[1137-1147]

Schimeon
[12. Jh.]
Kopie 15. Jh.
Schmiechen
[um 1162-1165]
Kopie um 1175
Smiehon
1182

Smiehen
1297

Smiehenstain
1387

Schmiechen
1418

Burkarten von Schmichhain
1832

Schmiechen, Schmiehen am Schmiechenbach

Mundartformen

[šmīǝhɐ]
[aov šmīǝhɐ ... naov]
MerchingAD
[šmīǝxɐ]

Namenerklärung

Schmiechen
1.
1.
Benennungswort
Flussname Schmiechen 1
<
ahd.
*Smeoha; *Smioha
<
germ.
*Smeuhō
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Fluss Schmiechen‹2