Ortsname

Sankt Jodok


Kirche
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Affing
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1583]

S. Jobst sacellum
1718

St: Jodoci Gottshaus und filial Kirchen
1831

Jodok (St.)

Mundartformen

[saŋgt jódǫk]
[a saŋgt jódǫk nao]
RehlingAD
[są̂ŋkt jǫ̂́ɐs]

Namenerklärung

Sankt Jodok
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
Adjektiv *sankt ›heilig, vor Heiligennamen‹
<
mhd.
Adjektiv sancte ›heilig, vor Heiligennamen‹1
––– oder –––
Personenname (Heiligenname) Jodok
Namenbedeutung
›Kirche mit dem Patrozinium des Jodok‹2