Ortsname

Riedhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Ried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1298

Pernoltsriet
1504

Riethoff
1551

Riedthoffen
1597

Riedthof
1779

Riedhofer zu Riedhof

Mundartformen

[rîǝdhôv]
[dsųm rîǝdhôv nųm]
EurasburgAD
[rîǝdhôv]
[dsųm rîǝdhôv ... nå̂ ]
MerchingAD

Namenerklärung

Pernolts
2.
·
riet
1.
1.
Grundwort
mhd.
riet ›ausgereuteter Grund (Rodung)‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Personenname (Vollname) Pernolt 2 im Gen. Sg. Pernoltes
Namenbedeutung
›Rodesiedlung des Pernolt‹3
Ried
2.
·
hof
1.
1.
Grundwort
fnhd.
*hof ›Hof, umschlossener Raum; Wirtschaftshof‹
<
mhd.
hof ›Hof, umschlossener Raum‹4 im Nom Akk. Sg. hof
––– oder –––
im Dat. Pl. hofen
––– oder –––
im Gen. Sg. hofe
––– oder –––
2.
Bestimmungswort
fnhd.
*ried ›Rodung‹
<
mhd.
riet ›ausgereuteter Grund, Ansiedlung darauf‹5
Namenbedeutung
›Hof auf einer Rodung‹6