Ortsname

Indersdorf


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Petersdorf
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Auf Grund des Klosters im gleichnamigen Indersdorf (Lkr. Dachau) war die Zuordung der Belege nicht immer eindeutig. Deshalb werden an dieser Stelle nur wenige Belege aufgelistet.

Mundartformen

[îndǝšdoav]
[îndǝšdoav ... nųm]
PöttmesAD

Namenerklärung

Inders
2.
·
dorf
1.
1.
Grundwort
mhd.
dorf ›Dorf‹1
2.
Bestimmungswort
wohl
mhd.
Personenname (Kurzname) Undi 2 im Gen. Sg. Undis
Namenbedeutung
›Dorf des Undi‹3
Kommentar
Morphologisch ist die Genetiv-Endung-(i)s zu erschließen. Belegt ist jedoch nur die Endung-ers, die sich als Analogie zu anderen Ortsnamen erklären lässt.