Ortsname

Hofhegnenberg


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Steindorf
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1289

de Hegenberch
1329
Kopie 1428
Hägenberck
1354

hinder der Burg ze Haeginberg
1411

Hagenberg
1515

zu Hegnenberg
1531

Hoffhegneberg
1580

Hofhegnenberg

Mundartformen

[... hōᵘv]
[... aov hōᵘv nųm]
MerchingAD
[hōᵘv]

Namenerklärung

Hof
3.
·
Hegnen
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
ahd.
bërg ›Anhöhe, Bodenerhebung‹1
––– oder –––
mhd.
bërc ›Berg‹2
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv *hägenīn ›mit Dornensträuchern bewachsen‹
vgl.
ahd.
Adjektiv haganīn ›mit Dornensträuchern bewachsen‹3
––– oder –––
mhd.
Adjektiv hegenīn ›mit Dornensträuchern bewachsen‹4
3.
Zusatz
zur Unterscheidung von Althegnenberg
fnhd.
*hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹
<
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung am) mit Dornensträuchern bewachsenen Berg‹6
Ahd. Wb. I, Sp. 898 ff.Lexer I, Sp. 184 f.Ahd. Wb. IV, Sp. 600.Lexer I, Sp. 1206.Lexer I, Sp. 1320 f.SR