Ortsname

Haslangkreit


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Markt Kühbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[Anfang 11. Jh.]
Kopie 16. Jh.
Marquardo Cruti
1166
Kopie 1189/90
Erbonis de Rute
1331

Alhait dev Haslangerinn, Ruͦdolfs, des Haslangers Wirtinn von Geraeut
1535

Hans der Haslang zw Haslangkreit
1701

Haßlangkreut. Anfang wurde diß Orth nur Kreut alleinbenennet / nachmahls aber hat es von denen Haßlangeren /als Besitzeren dises Languets / den Namen Haßlangkreutbekommen

Mundartformen

[hǭslåŋgraįt]
[nǭx hǭslåŋgraįt]
SchiltbergAD

Namenerklärung

Haslang
2.
·
kreit
1.
1.
Grundwort
ahd.
*giriuti ›Rodung, Rodeland, urbar gemachtes Land‹
>
mhd.
geriute ›Rodung, Rodeland, urbar gemachtes Land‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Familienname Hasling(er) 2 im Gen. Pl. Haslinger; Haslanger
Namenbedeutung
›Rodesiedlung der Haslinger‹3
––– oder –––
›Rodesiedlung der Haslanger‹4
Kommentar
Das Adelsgeschlecht der Haslanger stammt ursprünglich aus der Region des Seehamer Sees (Landkreis Miesbach), südwestlich von Niederhasling5.