Ortsname

Alsmoos


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Petersdorf
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1288

de Alemsmos
1319

Ruͦdolf von Almismos
1383

Ruͦdolf von Almaßmosß
1449
Kopie 15. Jh.
zu Alemsmosen
1464

Almsmoß ain hofmarch
1493

von Allmosen
1585

Alsmoß
1704

von Alzmos
1811

Alsmoos
Kommentar
Da die katholische Filialkirche St. Johannes aus dem 13. Jahrhundert stammt, kann trotz der späten Erstnennung eine Gründung des Ortes im frühen Mittelalter angesetzt werden.

Mundartformen

[ǫismôs]
[ǫismôs ... nâo]
PöttmesAD
[ǫimǝs]

Namenerklärung

Als
2.
·
moos
1.
1.
Grundwort
ahd.
mos ›Moos‹1 im Dat. Pl. mosun
––– oder –––
mhd.
mos ›Moos‹2 im Dat. Pl. mosen
2.
Bestimmungswort
wohl
ahd.
Personenname (Vollname) Alamān im Gen. Sg. Alamānes
––– oder –––
möglicherweise
mhd.
Alman ›Deutscher‹3 im Gen. Sg. Alamānes
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Moos des Alamān‹4
––– oder –––
›(Siedlung am) Moos des Deutschen‹5