Ortsname

Abenberg


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Markt Pöttmes
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1214]
Kopie 1444
Agenberge
[Mitte 15. Jh.]

Abenperg
[um 1660]

Abmberg

Mundartformen

[å̂bm̥šbęɐg]
[ds å̂bm̥šbęɐg ...]
PöttmesAD

Namenerklärung

Aben
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
fnhd.
berg ›Berg, Geländeerhöhung unterschiedlichen Ausmaßes‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
Personenname (Kurzname) *Age im Gen. Sg. *Agen
<
ahd.
Personenname (Kurzname) Ago 2
Namenbedeutung
›(Siedlung an der) Anhöhe des Age‹3