geschichte-bayerns@lists.lrz-muenchen.de

Geschichte Bayerns


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[GBay] Anfrage zum Parlamentarismus in Bayern



Date: Thu, 12 Feb 2004 17:35:42 +0100
Topic: CD-ROM zur Geschichte des Bayerischen Parlaments 1819 bis heute -
Rechercheaufruf zu Lebensdaten und Portraits ehem. Abgeordneter
From: "parlamentarismus" <parlamentarismus_AT_hdbg.bayern.de>
To: <redaktion_AT_geschichte-bayerns.de>
-------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Haus der Bayerischen Geschichte bereitet gemeinsam mit der Direktion des
Bayerischen Landtags die Publikation einer CD-Rom zur Geschichte des
Bayerischen Parlaments 1819 bis heute vor. Auf der CD sollen die Bedeutung
des Bayerischen Landtags aus heutiger Sicht und seine historische
Entwicklung dargestellt werden.

Ein zentraler Bestandteil wird die Auflistung saemtlicher Abgeordneten aller
Sitzungsperioden sein. Geplant ist, die Mitglieder aller Kammern (Kgl.
Bayer. Kammer der Abgeordneten, Kgl. Bayer. Kammer der Reichsraete,
Provisorischer Nationalrat, Bayerischer Landtag, Verfassunggebende
Landesversammlung, Bayerischer Senat) unter Einschluss der ehemals
bayerischen Rheinpfalz mit biografischen Daten und - wenn moeglich - auch
mit Portrait (Gemaelde, Zeichnung, Foto, evtl. auch Karikatur) vorzustellen.

Verschiedene Datenbestaende liegen bereits komplett vor: so verfuegt das
Haus der Bayerischen Geschichte ueber Portraits nahezu aller Abgeordneten
nach 1900. Dies gilt auch fuer den Bayerischen Senat. Aus den gedruckten
Parlamentshandbuechern lassen sich Geburtsdatum und -ort, Beruf und
Konfessionszugehoerigkeit, sowie einzelne Angaben zur Biografie der
Abgeordneten entnehmen. Naturgemaess fehlt aber beispielsweise das
Sterbedatum ehemaliger Abgeordneter.

Zur Recherche der noch fehlenden Lebensdaten und Portraits fuer die Zeit von
1819 bis 1918 hat das Haus der Bayerischen Geschichte die
Gemeindeverwaltungen derjenigen Orte angeschrieben, in denen ehemalige
Parlamentsangehoerige ihren Wohnsitz hatten (ein Rundschreiben an die
Gemeinden fuer die Zeit ab 1919 ist in Vorbereitung). Der Ruecklauf aus
diesen Anschreiben ist betraechtlich, die systematische Datenerfassung ist
weit fortgeschritten. Allerdings sind nicht immer alle gewuenschten Angaben
in den Einwohnermeldeaemtern oder Gemeindearchiven zu ermitteln. Wir wenden
uns bei unserer Recherche daher auch an kirchliche und staatliche Archive.
Selbstverstaendlich konsultieren wir ferner grundlegende biographische
Handbuecher und einschlaegige Datenbanken.

Darueber hinaus sind wir fuer jeden Hinweis von privater Seite dankbar, der
uns dabei hilft, Luecken bei den Lebensdaten und Portraits der Abgeordneten
zu schliessen. Wer Angaben zu Geburtsdatum und -ort, Sterbedatum und -ort,
Konfessionszugehoerigkeit und Beruf ehemaliger Abgeordneter machen und/oder
Hinweise auf anderweitige Recherchemoeglichkeiten geben kann, wird gebeten,
sich mit der Projektgruppe "Geschichte des Bayerischen Parlaments" am Haus
der Bayerischen Geschichte in Verbindung zu setzen. Ebenfalls bitten wir all
diejenigen um Nachricht, die ein Portrait eines ehemaligen Abgeordneten
beisteuern oder Hinweise auf moegliche Fundorte eines solchen geben koennen.
In diesem Fall waere es sehr hilfreich, wenn zum Portrait einige Angaben
mitgeliefert werden koennten. Insbesondere interessiert uns, wo das Bild
heute aufbewahrt wird (=Lagerort: Archiv/Museum/Privatbesitz etc.); ob es
evtl. eine Signaturnummer traegt, die zu beachten ist; wer der Kuenstler
(Maler, Zeichner, Fotograf etc.) ist, der das Portrait angefertigt hat; wann
das Portrait entstanden ist und welche Masse es hat. Um die Portraits evtl.
auf der CD zu veroeffentlichen, reicht die Qualitaet einer einfachen
Fotokopie leider nicht aus. Daher bitten wir um Zusendung eines Fotoabzuges
oder eines digitalen Scans.

Kontakt:
Haus der Bayerischen Geschichte
Projekt: Geschichte des Bayerischen Parlaments
Postfach 101751
86007 Augsburg
Tel.: 0821/3295-124
Fax: 0821/3295-220
E-Mail: parlamentarismus_AT_hdbg.bayern.de
<mailto:parlamentarismus_AT_hdbg.bayern.de>


Mit freundlichen Gruessen

Dr. Michael Henker
Landeskonservator


__________________________________________________

        E-Mail-Forum "Geschichte Bayerns"
        redaktion_AT_geschichte-bayerns.de

Redaktion:
redaktion_AT_geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
__________________________________________________



[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]